Vorwort & Ehrenschutz

 

 

HBM.Foto.NEUkl       Sehr geehrte Damen und Herren!

Sport spielt nicht nur in wichtigen Gesellschaftsbereichen wie Gesundheit und Erziehung eine wesentliche Rolle, sondern ist längst auch ein bedeutender Wirtschaftsfaktor geworden. Österreich hat diese erhebliche Wechselwirkung zwischen Sport und Wirtschaft schon früh erkannt.
Unter Federführung Österreichs werden seit vielen Jahren die europaweiten ökonomischen Auswirkungen des Sports auf den Tourismus und die Freizeitindustrie erforscht.

Es freut mich daher sehr, dass es auch heuer wieder ein großes Meeting von Wirtschaftsfachleuten und Unternehmen aus dem Sektor Sport Business in Österreich geben wird. Der Themenmix bei den „Sport Business Days 2014“, die am 24. und 25. Juni in Salzburg/Rif stattfinden, lässt erneut spannende Vorträge und Diskussionen erwarten. Der Veranstaltungsort bietet die besondere Gelegenheit, die verschiedensten bewährten Sport-Einrichtungen, die dort angesiedelt sind, vom Olympiastützpunkt, über das HSLZ und die European Tennis Base, bis hin zu den modernen Sport- und Trainingsanlagen des Universitäts- und Landessportzentrums, näher kennen zu lernen.

   
Ich danke den Organisatoren der „Sport Business Days 2014“ für ihr Engagement und wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern erkenntnisreiche Fachgespräche und zwei interessante und angenehme Tage in Salzburg/Rif.

Mit sportlichen Grüßen

Mag. Gerald Klug
Bundesminister für Landesverteidigung und Sport
 
 AGB | Impressum